Vom ABOREA Schreibtisch genommen

Preview ABOREA neuer Beruf

Eben fiel mein Blick auf die neuste Skizze zu dem bald kommenden neuen Beruf für ABOREA. Da dachte ich mir, es wäre an der Zeit davon und von den anderen Dingen auf meinem Schreibtisch zu schreiben. Der neue Beruf und die ABOREA Werte zu Elisera werden nächste Woche veröffentlicht.

Hier liegen bereits auch die ABOREA-Umsetzungen zu allen anderen erschienenen Abenteuer in Trion. Das ist auch gut so, denn der vorletzte Teil der Serie ist bereits textlich fertig und wird gerade überarbeitet: Der kalte Tod. Dazu werde ich aber in Kürze noch mehr berichten…

Übrigens: Der letzte Teil der Abenteuer-Serie ist bereits skizziert und wird in den nächsten Wochen geschrieben. Ursprünglich waren noch zwei weitere Teile geplant gewesen. Ich habe die aber nun (sachlich ungekürzt) zusammengelegt.

Vielleicht etwas verfrüht, aber die Frage, was danach dann kommen wird, hängt bereits im Raum. Mehr Abenteuer in Trion? Oder reisen wir mal in fernere Gefilde?

Zunächst noch mehr in Trion zu erkunden, würde sich anbieten, denn “zufälliger” Weise wächst hier auch schon der Stapel mit Seiten des Trion-Sets (so zumindest der Arbeitstitel). Und Trion ist ein gewaltiges Reich, groß und voller Mysterien. Ein nicht versiegender Quell von kleinen und großen Abenteuern. Während der Arbeiten daran entstehen immer wieder Kurzgeschichten und andere Spielmaterialien zur Region Trion. Ein wenig davon erscheint in den nächsten Rollenspiel-Zeitschriften und auf der Webseite.

Dann liegen hier noch ein paar Sachen mehr, zu denen ich aber noch nichts sagen will… vielleicht wird das ein oder andere noch verworfen oder zu Gunsten anderen Materials nach hinten verschoben.

Die Tage also dann mehr zu den bisherigen Abenteuern, zu “Der kalte Tod” und dem “Trion-Set”!

Dieser Beitrag wurde unter Aborea, Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>